Wurzelvlies

   
   

Produktmuster Wurzelvlies mit darauf ausgebrachtem Rindenmulch

Der Einsatz von Wurzelvlies ist insbesondere zur verstärkend unkrauthemmenden Wirkung von Rindenmulch empfehlenswert. Sinnvollerweise sollte Rindenmulch nur auf vorher von Unkräutern befreiten Flächen aufgebracht werden. Die Entfernung der Unkräuter kann mechanisch oder durch Einsatz eines Totalherbizids durchgeführt werden.

Einfacher und gleichzeitig umweltschondender ist die Verwendung von Wurzelvlies. In diesem Fall muß die Fläche nicht 'sauber' sein, weil das Wurzelvlies ein Durchdrücken der im Boden noch vorhandenen Unkräuter und Unkrautsamen wirkungsvoll verhindert.

Nach Abdecken der Fläche mit Wurzelvlies, sollten etwa 4 bis 6 cm Rindenmulch aufgebracht werden.

Wurzelvlies wird als Rollenware angeboten und kostet 1,50 € zzgl. MWST je m².

 
     
 

Wurzelvlies wird flach auf dem Boden ausgerollt. Das Durchdringen von Unkrautsamen aus dem Boden wird so nachhaltig verhindert.

 

Weiterer langfristiger Vorteil von Wurzelvlies:

Mit der Zeit werden trotz Einsatz von Wurzelvlies auf bzw. aus dem Rindenmulch wieder unerwünschte Pflanzen keimen. Diese können beispielsweise durch anfliegende Samen dorthin gelangt sein. Ein tiefes Wurzeln dieser Pflanzen ist jedoch wegen des darunterliegenden Wurzelvlies nicht möglich, so dass sie sich problemlos wieder entfernen lassen.

 
         
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK