Anwendungsempfehlung Rindenmulch

 
   
 

Aufbereitung und Konfektionierung von Rinden mit Vorzerkleinerung und Siebtrommel

 
 



Rinde – ein Schutz für Ihren Boden

So wie Rinde den Baum schützt, schützt Rindenmulch Ihren Boden!
Denn Rindenmulch schützt im Sommer vor Austrocknung und im Winter vor Kälte.
Rindenmulch aktiviert das Bodenleben und setzt Mineralstoffe frei.
Rindenmulch unterdrückt den Beikrautwuchs und reduziert damit ihren Pflegeaufwand.
Der Gesamteindruck von gemulchten Beeten ist sauber und gepflegt.

Anwendungshinweis:
Tragen Sie eine 5-7 cm dicke Schicht mit Rindenmulch auf die unkrautfreie Fläche aus. Bei flachwurzelnden Stauden empfehlen wir Ihnen zur Sicherung der Stickstoffversorgung mit z. B. Hornspänen zu düngen ( 40-80g/m²)
Gerne erarbeiten wir produktbezogene Anwendungsempfehlungen.

 
     
 

Rinde aus Kiefer und Lärche

 
     

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK