Hackschnitzel
 

Aus der Region, für die Region!

 
   
 

Hacken von Sägewerksrestholz
 

 
 

Hackschnitzel sind maschinell zerkleinerte Holzstücke (Holzchips), die mit schneidenden Werkzeugen produziert werden. Die Herstellung erfolgt durch Hacker, die stationär oder mobil eingesetzt werden.

Hackschnitzel werden aus Waldrestholz, Sägewerksholz oder auch Landschaftspflegematerial produziert.


Hackschnitzel, auch Holzhackschnitzel genannt, sind nach verschiedenen Kriterien zu klassifizieren. Dabei nimmt die Holzart, die Körnung (G) und der Wassergehalt (W) eine entscheidende Rolle ein.

Einsatzgebiete unserer Hackschnitzel:

  • als Wegbelag im Garten oder bei Veranstaltungen
  • für Beete
  • für Pferdepaddocks
  • als TÜV Rheinland Bauart-geprüfter Fallschutz für Spielplätze
  • für Heizanlagen

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK